NaturKiTa
„Eggerstorfer Landhaus" GmbH

NaturKiTa
"Eggerstorfer Landhaus" GmbH

Wir suchen neue Teamgestalter/innen

Natur & Tierverbundenheit

pädagogisches Handeln und unsere Zielsetzungen

Ausgangspunkt für unser pädagogisches Handeln und unsere Zielsetzungen sind die Bedürfnisse und die Lebenssituationen der Kinder in ihrem Umfeld.

Daraus ergibt sich für uns die Aufgabe, den Kindern Raum zu geben und eine Atmosphäre zu bieten, in der sie ihre Bedürfnisse erleben dürfen und Erfahrungen mit sich selbst, mit anderen Menschen, ihrem Umfeld und allen Dingen und Bereichen des täglichen Lebens machen können.Diese Aufgabe wollen wir jedoch nicht allein und isoliert bewältigen, sondern in Zusammenarbeit und offenem Austausch mit den Kindern und Eltern.

Unsere Einrichtung

Das Leben auf dem Bauernhof bei Eggerstorf

Die NaturKiTa befindet sich auf dem Bauernhof der Familie Rietentidt in einer ländlichen Umgebung in Eggerstorf, unweit vom Dorfzentrum Zierow. Die Bucht Eggers Wiek, bei Eggerstorf, ist eingebunden in die Natura 2000. Unser Ortsteil liegt im Landschaftsschutzgebiet und im FFH (Flora Fauna Habitat).

Die Einrichtung liegt in einem verkehrsberuhigten Bereich. Hier können Eltern ihre Kinder in eine geschützte, harmonische Umgebung umringt von Wäldern, Wiesen, Feldern, Feuchtbiotopen und der Ostsee in eine flexible Betreuung geben. Das Einzugsgebiet erstreckt sich z.Z. über folgende Gemeinden: Zierow, Gägelow, Wismar und Neuburg.

Durch die Stadtnähe bietet die Einrichtung den Kindern aus der Stadt etwas Besonderes:

Das Leben auf dem Bauernhof.

Kinder­krippe

3 Gruppenräume,
1 Sanitärbereich,
1 Garderobenbereich,
1 Schlafraum,
1 Personal- WC

Kinder­garten

4 Gruppenräume,
1 Rückzugsraum,
2 Sanitärbereiche,
2 Garderobenbereiche,
1 Personal- WC,
1 Küche + 1 Kinderküche,
1 großer Mehrzweck-/Bewegungsraum,
Foyer mit Kinder-/Eltern Lounge – Kinderbibliothek

Außenbereich Kita

In unserem Außenbereich können die Kinder Erfahrungen beim Streicheln, Beobachten und Versorgen unserer Haustiere sammeln. Die Bereiche des Kinderspielplatzes sind durchzogen von Obst-, Gemüse- und Kräutergärten sowie einer „wilden“ Kräuter- und Blumen-wiese.
mehr erfahren
Die einmalige ländliche Umgebung lädt die Kinder schon im frühesten Alter ein, einen engen Kontakt und intensive Bindung zu den Tieren und Pflanzen auf dem Hof und in der näheren Umgebung einzugehen. Im Hausgarten können die Kinder aktiv tätig sein (säen, jäten, verarbeiten, verzehren) und die Nachhaltigkeit ihren Tuns erleben. So kann der Naturschutzgedanke erweitert werden.

In der Natur

1 Mehrzweckraum (Foyer),
1 Leiterinnenzimmer,
1 Teeküche,
1 Sanitärbereich

Hausküche

Zur Einrichtung gehört eine moderne, eigene, gesunde und abwechslungsreiche Hausküche. Hier werden vorwiegend Produkte wie Obst, Gemüse, Früchte und Kräuterarten der entsprechenden Jahreszeiten vom eigenen Hof zubereitet.

Erfahren Sie mehr zu unserem Vollverpflegungskonzept

zum Vollverpflegungskonzept

Hauswäscherei

Die Hausinterne Wäscherei bietet allen Beteiligten in der Kindertagesstätte eine Individualität und erstreckt sich neben der Reinigung der Bettwäsche der Mädchen und Jungen, auch die Reinigung und Pflege alle Hygieneartikel, sowie alle anderen Kleidungs- und Textilstoffe.

Unser Speiseplan

Zu jeder Mahlzeit werden Obst und / Germüse gereicht, vorrangig aus dem eigenem Garten oder saisonale Angebote. Getränke stehen jederzeit zur Verfügung, wie ungesüßte Teesorten, verschiedene Saftschorlen, stilles Wasser oder Mineralwasser, Milch u.a.
Aufschnitt sind verschiedene Wurst- und Käsesorten. Süßer Aufstrich ist zum Beispiel selbst gekochte Marmelade, Honig, Sirup u.a. Verschiedene Brotsorten werden gereicht.

Unsere aktuelle Mittagskarte
finden Sie hier:

Liste der Zusatzstoffe

1 „Farbstoffe", 2 „Konservierungsstoffe", 3 „Antioxidationsmittel", 4 „Geschmacksverstärker", 5 „geschwefelt", 6 „geschwärzt", 7 „gewachst", 8 „mit Phosphat", 9 „Süßungsmittel"

a „enthält glutenhaltiges Getreide", b „enthält Sesamsamen", c „enthält Milch(einschl.Laktose)", d „enthält Eier", e „enthält Erdnüsse", f „enthält Fische", g „enthält Senf", h „enthält Schalenfrüchte", j „enthält Sellerie", k „enthält Lupine", l „enthält Schwefeldioxid und Sulfite in einer Konzentration von mehr als 10mg/kg, m „enthält Krebstiere", n „enthält Weichtiere"
  • Montag
    Frühstück / Zwischenmahlzeit:
    Cornflakes (c,e,i) und/oder Müsli (c,i), frisches Obst und Gemüse

    Vesper:
    Brot, Aufschnitt 2,3;(g,j), Obst oder Gemüse
  • Dienstag
    Frühstück / Zwischenmahlzeit:
    Brot, Aufschnitt 2,3;(g,j), Obst oder Gemüse

    Vesper:
    Fillinchen, Marmelade / Honig, Obst und Gemüse
  • Mittwoch
    Frühstück / Zwischenmahlzeit:
    Haferflocken / Cornflakes (c,e,i), Obst und Gemüse

    Vesper:
    selbst gebackener Kuchen
  • Donnerstag
    Frühstück / Zwischenmahlzeit:
    Brot, Aufschnitt 2,3;(g,j), Obst oder Gemüse

    Vesper:
    Knäckebrot mit Käse oder Wurst 2,3;(g,j), Kräuterquark, Obst und / oder Gemüse
  • Freitag
    Frühstück / Zwischenmahlzeit:
    Cornflakes(c,e,i) und / oder Müsli(c,i) frisches Obst und / oder Gemüse

    Vesper:
    Brot, Aufschnitt 2,3;(g,j), Obst oder Gemüse

Spiel- und Aktionsräume in der Natur

Unsere naturnahe Umgebung bietet den Kindern vielfältige Sinneswahrnehmungen im Raum Wald, Wiesen und Ostsee.
  • Natürliches Laufen, Klettern, Springen, Balancieren, Spielen
  • Waldtiere wahrnehmen, Spuren lesen, Waldrauschen
  • Baden in der Ostsee
  • Wattwanderungen
  • Stausee erforschen
  • Feuchtbiotope erleben
  • Picknicken
  • Schätze finden, Müll recyceln
  • Tier- und Landwirtschaftsbetriebe erkunden

Spiel- und Aktionsräume auf unseren Hof

Unser Außenbereich bietet vielfältige Bewegungsmöglichkeiten- u. Materialien sowie unsere Haustiere.
  • Naturverbundene Sandspielbereiche aus Stämmen und Steinen
  • Matschanlage
  • Erlebniswege mit unterschiedlichen natürlichen Materialien als Fahrparcours
  • „Zwergengarten“ Gartenbereich mit kleiner Kräuterschnecke
  • Rufanlage zur Wahrnehmung
  • Spielhügellandschaft mit Findlingsaufgängen, Naturtreppen, Hangrutsche und Tunnel
  • Balancierstrecken aus heim. Holz und Findlingen
  • Garten mit Obst und Gemüse
  • Bewegungsbaustelle mit z.B. Holzmaterialien
  • eine Wippe + Schaukel
  • ein Spielhaus
  • Laufautos + Roller
  • Zelte
  • Feuerstelle

Unsere Gruppen

In unserer NaturKindertagesstätte werden Kinder in der Kinderkrippe in max. 3 Gruppen und im Kindergarten in max. 2 Gruppen begleitet. Die Kinder finden darin entwicklungs- und altersbezogen Raum, wobei der Kontakt zu anderen Kindern, das offenherzige Lernen im sozialen Gefüge einer größeren Kindergruppe und die Selbstständigkeit der Kinder im Mittelpunkt steht.

Unser Kita-Alltag

DIE EINGEWÖHNUNG

Gestaltung der Einge­wöhnung mit den Eltern und dem Kind

In unserer Einrichtung bieten wir den Kindern einen „sicheren Hafen“, in dem sie sich wohlfühlen und in ihrer Individualität wertgeschätzt werden. Eine sichere Bindung ist die Basis für die optimale Entwicklung einer emotional stabilen Persönlichkeit.
DIE ÜBERGÄNGE

Wir begl­eiten jedes Kind in seinen neuen Lebens­abschnitt

Ob der Übergang von Krippe in den Kindergarten oder von Kindergarten in die Schule. Zusammen mit den Eltern begleiten wir die Kinder in Ihren neuen Lebensabschnitt. So gibt es keinen platz für Ängste und die Kinder können sich auf das Neue freuen.
DIE TAGESABLÄUFE

Halt, Orient­ierung und Sicher­heit finden die Kinder in unsere Tages­abläufen

Unsere Tagesabläufe orientieren sich an den individuellen Bedürfnissen, Interessen und Themen der Kinder. Dabei achten wir auf Ausgeglichenheit. Aufenthalte im Freien und Ruhephasen, zum Beispiel nach dem Mittag, sind feste Bestandteile unserer Planung.
DIE RITUALE

Halt und Ver­trauen für den späteren Lebens­weg

Wir glauben, dass wiederkehrende Rituale den Kinder Verantwortungsbewusstsein und Vertrauen für den späteren Lebensweg vermitteln. Ein positives Ausdrucksverhalten zu den Menschen, aber auch zu den Tieren und Pflanzen ihrer Umwelt anzubahnen und zu unterstützen, sind u.a. die Aufgaben unserer Einrichtung.

Bilder aus unserem Alltag

Kreativ & Werken

Mit den Tieren

An der Ostsee

Im Wald

Das Bauernleben

Sonstiges

Unser Team

Jutta Rietentidt

ERZIEHERIN

Lothar Rietentidt

PÄDAGOGISCHE BEGLEITUNG
HAUSMEISTER
JÄGER

André Rietentidt

GESCHÄFTSFÜHRER UND TRÄGER

Andrea Redenz

ERZIEHERIN
GRUPPENLEITERIN

Tina Laabs

ERZIEHERIN
GRUPPENBEGLEITERIN

Katharina Behlke

ERZIEHERIN

Sabrina Boenig

STAATL. ANERKANNTE ERZIEHERIN/KINDERKRIPPE

Friederike Lorenz

GESUNDHEITS- UND KINDERPFLEGERIN

Anett Baumann

KÖCHIN

Fiete Riga

AZUBI ZUM
STAATL. ANERK. ERZIEHER

Jacqueline Gräber

AZUBI ZUR
STAATL. ANERK. ERZIEHERIN

Termine & Aktivitäten

Winter
Faschingsfest (KG)
Frühling
  • Wir begrüßen den Frühling (KK)
  • Ostereiersuchen mit Großeltern (KK+KG)
  • Gruppennachmittag (KK/KG)
  • Kindertag
Sommer
Abschied der Schulanfänger
Herbst
  • Laternumzug mit den Eltern (KK+KG)
  • Die Kartoffelwoche - rund um die Kartoffel
  • Gruppennachmittag (KK/KG)
  • Adventsfeier mit Großeltern (KG)
  • Rentnerweihnachtsfeier
  • Weihnachtsfeier mit Eltern (KK/KG)

Hier fühlen wir

uns wohl !

Aktuelles

Wir haben noch Plätze frei!


Aktuelle Schließzeiten

Unsere Einrichtung ist an folgenden Tagen geschlossen:
Termine folgen

Unsere Partner

Mail: fachberatung@zimmermann-zickhusen.eu
Tel: 03867 612148
Mobil: 01523 3839993

Fach- & Praxis-
gemeinschaft
Simone Zimmermann

Am Grundbarg 1
23968 Zierow
Tel: 038428 / 606414
Fax: 038428 / 60640

Betriebsgemeinschaft Zierow

JobFink GmbH
Am Wiesengrund 5
23970 Wismar
Telefon: 03841 333290
Mail: info@jobfink.de

Job Fink

LernWert gemeinnützige GmbH
Anja Graeff und Dörte Joost
Neustadt 23
23966 Wismar
Tel.: 03841 3350802
Email: post@lernwert-wismar.de
www.lernwert-wismar.de

LernWert
Anja Graeff &
Dörte Joost

Wenn du mit anderen ein Schiff bauen willst, so beginne nicht, mit ihnen Holz zu sammeln,sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem großen, weiten Meer.

ANTOINE DE SAINT-EXUPÉRY

Kontaktieren Sie uns

Füllen Sie einfach dieses Formular aus, wenn Sie weitere Informationen benötigen und mit uns Kontakt aufnehmen möchten. Wir treten schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Ihr Feedback ist uns wichtig!

Dann füllen Sie bitte den anliegenden Fragebogen aus und senden uns Diesen per Mail an: kita-eggerstorf@gmx.de
Zum Fragebogen

Kontaktdaten

Telefon: 038428 63862
Telefax: 038428 63769
E-Mail: info@naturkita-eggerstorf.de

Anschrift

NaturKiTa
„Eggerstorfer Landhaus" GmbH
Eggerstorf 68
23968 Zierow

Geschäftszeiten

Montag - Freitag:
06:00 Uhr - 17:00 Uhr

Wir suchen Dich !

Design, Programmierung & Hosting by Eventomaxx. Die Internet- & Webagentur in Lübeck.